09 Sep

Back to school

Die Lehrerinnen wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr, viel Erfolg und Freude am Lernen. Unsere Schulanfängerinnen und Schulanfänger heißen wir herzlich willkommen.

IMAG0714

05 Jul

Vier Elemente

Unser Schulschlussfest stand heuer unter dem Motto „4 Elemente“. Nach dem letzten „Gemeinsamen Singen“ begann das Fest. Zahlreichen Stationen zu den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft waren aufgebaut und so erlebten wir einen abwechslungsreichen und vergnüglichen Vormittag. Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die uns dabei geholfen haben! Und jetzt freuen wir uns alle auf die wohl verdienten Ferien.

DSCN8210

Mehr lesen

04 Jul

Schutzengerl und Patenkinder lernen einander kennen

Am Mittwoch, 28. Juni 2017, besuchten die Kinder der kommenden dritten Klassen gemeinsam mit den zukünftigen Schulanfängerkindern aus dem Kindergarten den Kindergartenwald.
Dort wurde gemeinsam gesungen, Waldgeistergesichter gestaltet und herumgeklettert. Beim Führen an einem Seil wurde das Vertrauen zueinander gestärkt.
Sowohl die Schul- als auch die Kindergartenkinder hatten viel Freude dabei.
Die Kinder der dritten Klasse freuen sich schon sehr darauf, die Erstklässlerinnen und Erstklässler als Schutzengerl in den ersten beiden Schuljahren begleiten zu dürfen.

(Johanna Wakolbinger)
DSC00638

Mehr lesen

04 Jul

Einmaleinsfest

Dass die Kinder der 2a und der 2b richtig gute Einmaleinsrechnerinnen und -rechner sind, stellten sie beim Einmaleinsfest am 26. Juni unter Beweis.
An verschiedenen Stationen zeigten sie ihr Können, egal ob bei der Einmaleinsrallye, beim Fliegenklatschenspiel oder dem Tore-Spiel. Außerdem wurde ein Rechenpuzzle gebastelt und auf viele verschiedene Arten gezeigt, dass das die Mal- und Geteiltrechnungen kein Problem für die Kinder sind. Großer Dank geht auch an unsere fleißigen Helferinnen, ohne die dieses Fest gar nicht möglich gewesen wäre.

(Johanna Wakolbinger)DSC00582

Mehr lesen

02 Jul

Die Feuerwehr

Am Dienstag waren beide 3. Klassen  bei der Freiwilligen Feuerwehr. Wir haben uns in drei Gruppen aufgeteilt, in denen wir die einzelnen Bereiche abwechselnd kennen lernten. Die erste Gruppe ging in die Atemschutzwerkstatt. Dort erfuhren wir vieles über den Atemschutz. Als Nächstes gingen wir zum Feuerwehrauto. Dort durften wir Kommandant spielen. Wir durften sogar Warnhütchen aufstellen. Dann ging’s weiter in die Einsatzzentrale. Dort war es nicht so spannend.
Leider war die Zeit viel zu früh vorbei und wir mussten zur Schule zurück. Und wie kamen wir dort hin? – Mit zwei Feuerwehrautos! Das war der absolute Höhepunkt dieses Vormittags!  Danke allen Feuerwehrmännern, die sich einen Vormittag für uns Zeit genommen haben.

(Marlene – 3B)

Feuerwehr (12)

Mehr lesen

02 Jul

Beim Herrn Bürgermeister

Heute waren wir beim Bürgermeister. Zuerst zeigte er uns das Bürgerservice und stellte uns seine Gemeindebediensteten vor. Danach sahen wir sein Büro, wo wir das Modell des neuen Feuerwehrhauses  betrachteten. In der Bauabteilung durften wir uns Pläne anschauen. Dann gingen wir in den ersten Stock. Dort besuchten wir die Buchhaltung und das Standesamt. Es war ein interessantes und schönes Erlebnis.

(Christian, Hannes – 3B)
IMAG0639

Lieber Herr Bürgermeister!
Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen und uns durch das Gemeindeamt geführt haben.

Mehr lesen

02 Jul

Wandertag 1B und 3B

Es war an einem schönen Tag im Juni. In der Früh versammelten wir uns und gingen dann los. Bald wurde es sehr heiß und steil. Ein bisschen später hatten wir eine Trinkpause und dann kamen wir bei einem Spielplatz an. Dort aßen wir unsere Jause. Nach der kleinen Pause spielten wir zehn Minuten. Außerdem schleckten wir noch ein Eis und fuhren mit der Grottenbahn. Zuletzt wanderten wir zurück zur Schule.

(Fatima, Lörinc – 3B)
Wandertag_Pöstlingberg (31)

Mehr lesen

25 Jun

Projekttage Bad Ischl

Am Montag trafen wir uns beim Gemeindeamt und warteten auf den Bus. Wir verabschiedeten uns von unseren Eltern und stiegen in den Bus ein. Dann fuhren wir nach Bad Ischl. Dort angekommen, nahmen wir unser Gepäck, gingen zu unserer Unterkunft und bezogen die Zimmer. Danach aßen wir zu Mittag und zogen uns unsere Badebekleidung an. Nachdem wir uns auch noch eingecremt hatten, gingen wir voller Vorfreude in das gegenüberliegende Freibad. Nach kurz angefühlter Zeit, mussten wir leider wieder zur Jugendherberge, um uns umzuziehen. …

(Verfasst von David und Leo)

P1030607

Mehr lesen

25 Jun

Jumicar

Am Dienstag vor einer Woche waren wir bei Jumicar. Franziska hat uns viele Verkehrszeichen gezeigt und deren Bedeutung erklärt. Nach einer Weile gingen wir zu den Autos. Jeder durfte mehrmals Fahrer und Beifahrer sein. Ein paar Kinder fuhren sehr schnell, andere sind ganz „normal“ gefahren. Manche Kinder durften auch Polizisten sein.

(Amelie, Annika, Madita – 3B)

Jumicar_3B (22)

Jumicar – das ist „Verkehrserziehung hautnah“. Nach einer theoretischen Einführung konnten alle Kinder mit „Miniautos“ das eben Gehörte in die Praxis umsetzen. Zum Abschluss gab’s den Jumicar-Führerschein. Mehr lesen

13 Jun

„Weidmannsheil!“

Bei herrlichem Wetter durften die 3. Klassen auch heuer wieder einen Vormittag mit den Jägern verbringen. In fünf Stationen erfuhren die Kinder Interessantes und Wichtiges über die Tier- und Pflanzenwelt, über Hunde, Brauchtum, Ausrüstung und Ausbildung eines Jägers.
Für die leckere Jause bedanken wir uns beim Herrn Bürgermeister und für die Zubereitung bei Familie Grubmüller. Auch der Puchenauer Jägerschaft sagen wir für diesen tollen Schultag ganz herzlich:“Weidmannsdank!“

Schule und Jagd (1)

Mehr lesen